WOLTH Racing Team

Die offizelle Homepage des Wolth-Racing Teams. Modellrennsport im Maßstab 1:5.

 

Willkommen beim 
WOLTH - Racing Team


30.10.2022

Saisonfinalläufe beim WOLTH E-Drive Cup

 7. und 8. Rennen in Bamberg


Die beiden letzten Finalläufe wurden am 03. und 04.09.2022 in Bamberg ausgetragen. Bei sehr schönen Wetterbedingungen hatten wir diesmal an dem gesamten Wochenende die komplette Rennanlage für uns und kamen somit auf grenzenlosen Genuß unsere Boliden zu testen, um sie so auf die beiden letzten Rennen abzustimmen. Natürlich blieben auch diesmal ein paar längere Reparaturpausen nicht aus. Doch alle Fahrzeuge waren dann komplett zum vorletzten Lauf fit und so konnte es dann losgehen.

Den ersten Lauf am Samstag gewann Jürgen Huss vor Oliver Schwarz und auf Platz 3 folgte Christian Schwarz. Thomas Kiesel fiel leider wegen eines Schadens am Fahrzeug aus und verlor damit wichtige Punkte um den Gesamtsieg. Den vierten Platz konnte Sven Michel sein Eigen nennen. Doch es war noch nichts entschieden für das Gesamtergebnis und so war die Anspannung für den zweiten Lauf am Sonntag sehr hoch. Wird es Thomas noch im letzten Lauf schaffen Jürgen´s Erstplatzierung wegzuschnappen? Und kann Oliver seinen aktuell dritten Platz vor Christian verteidigen?

Es war soweit die Fahrzeuge rollten auf ihre Startplätze und ein spannendes Finale stand an. Es kam wie erwartet, Jürgen und Thomas kämpften über die gesamte Distanz um Platz 1. Mit gleicher Rundenanzahl kamen sie dann letztendlich auch ins Ziel. Thomas hatte in diesem Lauf die Nase vorn und gewann knapp vor Jürgen das Rennen. Es reichte ihm aber dann auf Grund der guten Platzierung von Jürgen nicht auf den Gesamtsieg. Den dritten Platz eroberte sich Oliver vor Christian auf Platz 4. Christian hatte leider große Probleme mit seinem Fahrzeug, so dass hier die Entscheidung nicht ganz so knapp ausfiel. Den 5. Platz belegte Sven, der zunehmend von Rennen zu Rennen immer besser wird und somit bald den Rookie Titel abwerfen kann.

Das Gesamtergebnis des WOLTH E-Drive Cup 2022 fiel somit folgendermaßen aus:

1. Platz = Jürgen Huss, 2. Platz = Thomas Kiesel, 3. Platz = Oliver Schwarz

4. Platz = Christian Schwarz, 5. Platz = Sven Michel, 6. Platz = Hanspeter Schwendener

Vielen Dank auch an dieser Stelle an den Verein von Bamberg, die uns dieses schöne Wochenende ermöglicht haben.

Zu den Bildern und zum Gesamtergebnis geht es hier



01.08.2022

WOLTH E-Drive Cup  5. und 6. Rennen in Asbach (24.07.2022)


Der 5. und 6. Lauf zum WOLTH E-Drive Cup fand bei hochsommerlichen Temperaturen in Asbach statt. Diesmal wurden beide Läufe an einem Tag absolviert. Die hohen Temperaturen in der Luft aber auch vorallem auf dem Asphalt verlangten den Fahrzeugen und Fahrern alles ab. So musste man immer einen gewissen Mittelweg finden zwischen sauberem Fahren, um auf der Ideallinie zu bleiben, die Speed zu halten und das Überhitzen der Reifen zu vermeiden. So kam es bei beiden Läufen über die ganze Renndistanz zu immerwieder wechselnden Positionskämpfen und es war bis zum Schluß offen wer von den Fahrern auf welchem Platz letztendlich das Rennen beendet.

Diesesmal hatten wir mit Hanspeter Schwendener auch unseren ersten Gastfahrer mit am Start, der den weiten Weg aus Lichtenstein nicht scheute. Er hatte sichtlich genauso viel Spaß wie das geasamte WOLTH Team. An dieser Stelle nochmals ein Dankeschön an Ihn für seinen Besuch. Auch einen Dank an das nette Team vom  MSC Asbach die es uns ermöglich hatten unseren Cup um weitere Läufe auszudehnen.

Nun geht es noch vom 03. bis 04.09.2022 zu unseren beiden Finalläufen nach Bamberg. Dort wird es dann nochmal so richtig spannend werden. Zum einen geht es natürlich um den Gesamtsieg und da hat aktuell Jürgen die Nase vorn. Jedoch muss er auch da wieder wichtige Punkte sammeln, dass er nicht doch noch von Thomas überholt wird. Spannung wird es auch noch um den letzten Podiumsplatz geben. Da kämpfen Christian und Oliver darum, wer am Ende noch auf das Treppchen darf. Also Spannung bis zur letzten Runde beim WOLTH E-Drive Cup 2022

Zu den Bildern und zum aktuellen Gesamtergebnis geht hier



05.07.2022

WOLTH E-Drive Cup 3. und 4. Rennen in Niederwürzbach


Vom 02. bis 03.07.2022 war das WOLTH Racing Team zu Gast in Niederwürzbach und absolvierte dort das dritte und vierte Rennen des E-Drive Cup. Bei perfektem Wetter und gutem Grip gab es wieder zwei spannende Rennen innerhalb der Teammitglieder. Das erste Rennen gewann Jürgen Huss nach 20 Minuten mit zwei Runden Vorsprung vor Thomas Kiesel. Beim zweiten Rennen am Sonntag tauschten die beiden ihre Podiumsplätze und der glückliche Gewinner hieß dann Thomas Kiesel.

Ein herzliches Dankschön nochmals an das Team des MAC Saar Niederwürzbach für die nette Gastfreundlichkeit und gute Bewirtung. Wir kommen bestimmt bald wieder!

Weitere Bilder und das Gesamtergebnis des WOLTH E-Drive Cup findet hier



12.06.2022

WOLTH E-Drive Cup

Das Team hat den E-Drive Cup ins Leben gerufen. Eine Challenge für Elektrofahrzeuge im Maßstab 1:5.

Der Start war am 04.06.2022 in Fichtenberg. Teilgenommen haben an diesem Tag ausschließlich die Teamfahrer, aber für die weiteren Rennen würden wir uns auf Zuwachs sehr freuen!

Das nächste Event ist am 02. - 03.07.2022 in Niederwürzbach.

Weitere Infos gibt es unter der Rubrik "E-drive Cup"




07.06.2022

BBS Deko-Felgen für Gruppe C oder Youngtimer




07.06.2022

KCMG mit Scheinwerfer




31.1.2022

Passende Deko-Reifen aus dem 3D Drucker




6.1.2022

Porsche H&R ( Mario Barth )

weitere Bilder

 


14.12.2021

Porsche SSR Performance mit Anbauteilen aus dem 3D Drucker



weitere Bilder



24.10.2021

Tagesausflug nach Asbach (17.10.2021)

Bei recht frischen Temperaturen wollte ein Teil des Teams zum Saisonende doch nochmal mit ihren Boliden ein paar Runden drehen.

Da es diesmal auf einen Tag eingeschränkt wurde entschied man sich für eine Strecke im näheren Umfeld. So kam die Strecke in Asbach ins Gespräch. Für alle schon sehr lange her als man dort zum Fahren war. Um so spanndener war für uns was uns dort erwarten wird.

Kaum da wurden wir sehr nett empfangen und alle kamen gleich in sehr freundlichen Art und Weise ins Gespräch. Auch die Strecke machte trotz den Temperaturen und dadurch kalten Asphalt recht ordentlich Spaß zum Fahren. Der Kurs ist zwar etwas enger als auf anderen Strecken gewohnt, aber dennoch sehr flüssig zu fahren.

Vielen Dank für die nette Gastfreundschaft....wir kommen wieder!



>>>weitere Bilder<<<




22.8.2021

Ausflug nach Lahntal (13.08. - 15.08.2021)

Lange schon vorgenommen, endlich hat es geklappt. Das WOLTH Racing Team war zu Gast in Lahntal. Das Team rund um Uwe Haas hat uns wie gewohnt herzlich empfangen und wir durften gleich drei Tage am Stück die schöne Strecke kennenlernen. Die Strecke ist etwas anspruchsvoller als andere und so mussten wir uns anfangs erstmal langsam "reinschnuppern", doch nach einigen Runden hat man sich an Streckenführung gewöhnt und wir brachten so dann alle recht anschaubare Rundenzeiten aufs Protokoll.

Nochmals vielen Dank an das Team für die nette Gastfreundschaft.



>>>weitere Bilder<<<

 





14.07.2021

Corvette C7 Callaway

Im Video die Präsentation einer wunderschönen Corvette C7. Da hat sich unser Designer-Chief Wolfgang mal wieder mächtig ins Zeug gelegt.

Schaut selbst und genießt ;-)

zu den Bildern




13.07.2021

Testfahrten in Fichtenberg

Am 10.07.2021 traf sich eine kleine Gruppe aus dem Team bei herrlichem Sommerwetter auf der Rennstrecke in Fichtenberg. Ein paar Runden wurden gedreht um nicht ganz aus der Übung zu kommen.

Im Anschluss noch ein Fotoshooting von unseren (noch) neuen Karosserien.



04.07.2021

Alle GT Karosserien die wir in der letzten Zeit gemacht haben

(Mehr Bilder der Fahrzeuge findet ihr in der Galerie)


15.10.2020

3D Druck im Hause WOLTH

Seit geraumer Zeit haben wir nun auch die Möglichkeit unsere Karosserien mit 3D Druckteilen noch zu veredeln. Mit viel Zeitaufwand aber doch mit großer Freude hat sich Wolfgang ans Werk gemacht um den Karosserien noch mehr Originaltreue zu verleihen.

Einen Vorgeschmack seht ihr auf den Bildern.








30.07.2020

Das Team am 26.7.2020 in Niederwürzbach




10.12.2019

H.A.R.M. EX-5 Black Edition

Das Chassis vom EX-5 mal noch schöner! Durch die in schwarz eloxierten Aluteile des Chassis wurde dieser HARM von Jürgen zum echten Hingucker!


>>>Hier geht´s zur Bildergalerie vom Wiederaufbau des eloxierten Chassis<<<




25.11.2019

Für die SCS M2 - GT Series sind zwei neue GT-Karosserien erhältlich. Natürlich wollten wir aus den sehr schönen Modellen auch das Beste machen. Ich denke mit dem GT-C ist uns das auch gelungen.

Ein ganz großes Dankeschön an Flavios Frau Gabi, die das Modell traumhaft in Szene gesetzt hat.

Schaut euch diese Bilder an!

weitere Bilder